Ölpreise bremsen Rekordlauf des Dow

New York (dpa) - Das gescheiterte Referendum in Italien hat am New Yorker Aktienmarkt kaum interessiert. Der US-Leitindex Dow Jones kletterte gleich zu Handelsbeginn auf ein Rekordhoch und schloss mit einem moderaten Plus von 0,24 Prozent bei 19 216,24 Punkten. Der Euro legte im US-Handel weiter zu und wurde zur Schlussglocke an der Wall Street bei 1,0763 Dollar gehandelt.

Anzeige