weather-image
30°

Österreichs Präsidentenwahl muss wiederholt werden

Verfassungsgerichtshof
Der Präsident des Verfassungsgerichtshofs, Gerhart Holzinger (2. v.r.) die Vizepräsidentin Brigitte Bierlein (2. v.l.) und weitere Richter vor der Urteilsverkündung. Foto: Lisi Niesner Foto: dpa

Wien (dpa) - Österreichs Grüne haben sich zu früh gefreut. Ihr Ex-Chef Alexander Van der Bellen muss noch einmal in den Ring. Wegen Unregelmäßigkeiten wird die Präsidentenwahl wiederholt. Das ist EU-weit einmalig - und eine zweite Chance für die FPÖ.

Anzeige