weather-image
23°

Özdemir: Forderung nach Dialog mit «Pegida» ist weinerliches Gesülze

Berlin (dpa) - Der Grünen-Chef Cem Özdemir hat Forderungen nach einem Dialog mit dem nichtextremistischen Teil der «Pegida»-Demonstranten zurückgewiesen. Er halte nichts von so einer weinerlichen Haltung im Umgang mit «Pegida», sagte er im RBB-Sender Radio eins. Klartext sei angesagt und nicht dieses Gesülze, was er da zum Teil höre von manchen seiner Kollegen. Er verstehe, wenn jemand seine Sorgen zum Ausdruck bringen wolle. Aber man müsse schon schauen, welche Parolen neben einem gerufen würden, sagte Özdemir.

Anzeige