weather-image

Überfall auf junge Frau: Verletzt, Handy und Geldbeutel weg

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Haiming – Überfallen, heftig ins Gesicht geschlagen und bestohlen – auf brutale Weise begann am frühen Sonntagmorgen der noch junge Tag für eine junge Frau aus dem Landkreis Altötting.


Die verletzte junge Frau schilderte der Polizei erst am Nachmittag des gleichen Tages, in der Sonntagnacht (30. Juli 2017) überfallen worden zu sein. Die Kripo sucht Zeugen und bittet insbesondere vier junge Männer, die der Verletzten später geholfen hätten, sich zu melden.

Anzeige

So schildert die im Landkreis lebende junge Frau den Überfall:

Ein Unbekannter habe sie plötzlich angesprungen und samt Fahrrad niedergerissen, als sie in der Nacht zum Sonntag, gegen 1.30 Uhr, auf dem Heimweg von einem Fest war. Tatort soll am Ortsausgang von Niedergottsau in Richtung Haiming gewesen sein. Der Unbekannte hätte sie heftig ins Gesicht geschlagen und wäre anschließend mit ihrem Fahrradkorb geflüchtet.

Der Korb wurde im Nachgang der Tat in der Nähe einer Metzgerei aufgefunden. Vom Inhalt, einer schwarzen Handtasche und einem Mobiltelefon, fehlt jede Spur.

Die Kripo Mühldorf ermittelt und sucht Zeugen:

  • Offenbar halfen der jungen Frau im Nachgang des Vorfalles vier junge Männer. Diese Zeugen sollen sich melden.
  • Wer kann Hinweise zu einer fehlenden schwarzen Handtasche, einem ebenfalls fehlenden Handy und dem Fahrradkorb geben?
  • Wer hat die junge Frau vor, während oder nach diesem Vorfall gesehen?

Hinweise bitte an die Kripo Mühldorf unter Telefon 08631/3673-0 oder jede andere Dienststelle.

Italian Trulli