weather-image
23°

»A Star is Born«: Lady Gagas erste Kino-Hauptrolle

0.0
0.0
A Star Is Born
Bildtext einblenden
Ally (Lady Gaga) ist auf der großen Bühne angekommen. Foto: Warner Bros. Entertainment Foto: dpa

Sie spielt ganz ungeschminkt: Lady Gaga überzeuget auch ohne Make-up in diesem Musikerdrama.


Berlin (dpa) - Der Sänger Jackson Maine ist ein Superstar der Country-Szene. Doch Probleme der Vergangenheit verfolgen ihn noch immer; Jackson ist schwer alkohol- und medikamentenabhängig. Durch Zufall landet er an einem Abend in einer Bar, in der die Kellnerin Ally auftritt und Jackson Maine sofort mit ihrer Stimme begeistert. Die beiden werden ein Paar und Ally schafft den ersehnten Durchbruch als Sängerin und Songschreiberin, doch für ihren Partner geht es mit der Sucht immer weiter bergab.

Anzeige

In »A Star is Born« spielt die mehrfache Grammy-Preisträgerin Lady Gaga ihre erste Kino-Hauptrolle. An ihrer Seite ist Bradley Cooper zu sehen, der hiermit auch sein Regiedebüt vorlegt. (A Star is Born, USA 2018, 135 Min., FSK o.A., von Bradley Cooper, mit Bradley Cooper, Lady Gaga, Sam Elliott,

A Star Is Born