Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild Bundespolizei

Absetzung unerlaubt eingereister Personen im Bereich Mühldorf – Bundespolizei bittet um Hinweise

Mühldorf – Am Dienstagabend, 6. September, wurde die Bundespolizei Mühldorf durch einen Bürgerhinweis über eine mögliche LKW-Absetzung von vermutlich acht bis zehn unerlaubt eingereisten Personen auf einem Parkplatz im Bereich Arbing an der B299 informiert.

Nach unverzüglich eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen mit Unterstützung der Landespolizei sowie eines Polizeihubschraubers konnten die Beamten zunächst drei ausweislose Personen in einem nahegelegenen Waldstück festnehmen. Bei den drei mutmaßlich geschleusten Personen handelt es sich um türkische Staatsangehörige.

Am Mittwochmorgen stellten die Mühldorfer Bundespolizisten im Rahmen der Fahndung drei weitere ausweislose Personen in Bahnhofsnähe bei Mühldorf fest. Ob ein Zusammenhang mit der vorherigen Absetzung besteht, wird derzeit noch ermittelt.

Die Bundespolizeiinspektion Freilassing bittet darum, bezüglich der mutmaßlichen LKW-Absetzung am 6. September zwischen 17.00 und 18.00 Uhr im Bereich Arbing/B299, sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08654/7706-0 zu melden.

fb/red