weather-image
16°

«Absolut tragbar»: Zwanziger stellt sich hinter Blatter

Zürich (dpa) - Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger hat sich im FIFA-Bestechungsskandal hinter den umstrittenen Präsidenten Joseph Blatter gestellt. Aus Sicht der FIFA-Exekutive sei Blatter absolut tragbar. Der Reformprozess wäre gar nicht weitergegangen ohne ihn, sagte Zwanziger in Zürich. Zwanziger ist Mitglied des FIFA-Exekutivkomitees. Ein Rücktritt Blatters, wie ihn unter anderem der deutsche Ligapräsident Reinhard Rauball gefordert hatte, sei kein Thema gewesen, bekräftigte Zwanziger am Rande der Komitee-Sitzung.

Anzeige