weather-image

Absperrung am Soleleitungssteg herabgerissen – Gefahrenbereich war frei zugänglich

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Anfang September war zuletzt der Abschnitt zwischen Kalvarienberg und Doktorberg freigegeben worden. (Foto: Wechslinger)

Berchtesgaden – Erheblich beschädigt hat ein bislang unbekannter Täter am vergangenen Wochenende eine Absperrung am Soleleitungssteg in Berchtesgaden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Anzeige

Wie die Polizei mitteilt, wurde die Absperrung im Bereich des Fürstensteins durch die mutwillige Tat zum Teil zerstört. Da an dem Steg momentan Erneuerungsarbeiten stattfinden, war der Zugang zum Steg an dieser Stelle aus Sicherheitsgründen beidseitig mittels Holzabsperrungen verbarrikadiert. Im Baustellenbereich besteht nämlich akute Absturzgefahr.

Ein oder mehrere Unbekannte haben eine Türe dieser Absperrung aufgehebelt und einige Bretter entfernt, wodurch der Zugang zu dem Gefahrenbereich wieder frei war. Dies stellte auch für dort spielende Kinder eine erhebliche Gefahr dar.

Wer hat etwas gesehen? Hinweise nehmen die Beamten der Polizei Berchtesgaden unter Telefon 08652/9467-0 entgegen.