weather-image

Absteiger Sandhausen kann noch gewinnen - Köln verliert

Sandhausen (dpa) - Auf ihrer Abschiedstour aus der 2. Bundesliga haben sich die Fußballer des SV Sandhausen mit dem 3:1 gegen den FC Ingolstadt noch ein kleines Erfolgserlebnis verschafft. Der 1. FC Köln hat beim VfL Bochum 1:2 verloren.

Abschiedsgeschenk
Die Sandhausener Spieler jubeln. Sie haben den FC Ingolstadt besiegt. Foto: Daniel Maurer Foto: dpa

Absteiger Sandhausen besiegte am Samstag den FC Ingolstadt 04 etwas glücklich mit 3:1 (1:1) und beendete dank der Tore von Nicky Adler (7. Minute) und zweimal Andrew Wooten (58./83.) eine Serie von sieben Spielen ohne Sieg. Christian Eigler glich vor 2850 Zuschauern im Hardtwaldstadion zwischenzeitlich aus (26.).

Anzeige

Sandhausens Abstieg hatte zuvor schon festgestanden, weil Dynamo Dresden am Freitag Paderborn besiegt hatte und der Tabellenvorletzte den Relegationsplatz daher nicht mehr erreichen kann.

Trainer Peter Neururer und der VfL Bochum haben den 1. FC Köln im Aufstiegskampf zur Fußball-Bundesliga gestoppt. Am Samstag mussten sich die Kölner im Zweitliga-Match beim Revierclub mit 1:2 (1:0) geschlagen geben. Das Team von Gäste-Trainer Holger Stanislawski gab im dritten Spiel hintereinander eine 1:0-Führung aus der Hand und verpasste erneut den Sprung auf den dritten Tabellenplatz.