weather-image

Abstimmen über die künftige Regierung

0.0
0.0
Abstimmung
Bildtext einblenden
Mitglieder der CDU stimmten am Montag darüber ab, ob ihre Partei mit der CSU und der SPD regieren soll. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa Foto: dpa

Hände hoch! Das sollten Mitglieder der Partei CDU am Montag bei einem Treffen in Berlin machen: Sie sollten abstimmen und dafür ihre Hände hochheben. Bei der Abstimmung ging es um einen wichtigen Vertrag.


Diesen Vertrag haben wichtige Politiker der Parteien CDU, SPD und CSU ausgehandelt. Er heißt Koalitionsvertrag. In diesem Vertrag steht, was sich die drei Parteien für eine gemeinsame Regierung von Deutschland vorgenommen haben. Eine Regierung, die aus mehreren Parteien besteht, nennt man Koalition.

Anzeige

Bei dem Treffen der CDU am Montag stimmten die meisten CDU-Mitglieder für diesen Vertrag. Allerdings ist damit noch nicht entschieden, dass es zur Regierung aus CDU, SPD und CSU kommt. Auch bei den Mitgliedern der SPD gibt es nämlich noch eine Abstimmung. Dabei werden aber keine Hände gehoben.

Die SPD-Mitglieder stimmen per Brief ab. Das geht noch bis zum 2. März, also diesen Freitag. Sind die meisten SPD-Mitglieder für die geplante Regierung und den Vertrag, wird es tatsächlich dazu kommen.