weather-image
32°

Acht Millionen sehen Fußball-Supercup

0.0
0.0
Torjubel
Bildtext einblenden
Dortmunds Paco Alcacer (r-l) bejubelt sein Tor zum 1:0 mit Axel Witsel und Nico Schulz. Foto: Guido Kirchner Foto: dpa

Die Fußball-Bundesliga hat noch gar nicht begonnen. Aber auch für den Supercup interessierten sich viele Zuschauer.


Berlin (dpa) - Kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison zeigen sich die Fans schon hungrig nach Fußball. 8,09 Millionen schauten sich am Samstagabend ab 20.30 Uhr das Spiel um den DFL-Supercup an und bescherten dem ZDF damit eine starke Einschaltquote von 32,5 Prozent. Bei den Vorberichten ab 20.15 Uhr waren 5,97 Millionen (25,6 Prozent) dabei. Borussia Dortmund holte sich den ersten Titel der Saison durch einen 2:0-Sieg gegen Bayern München.

Anzeige

Kontrastprogramm bot die ARD mit dem Liebesdrama »Ein Wochenende im August«. Dafür entschieden sich 3,32 Millionen Zuschauer (13,6 Prozent).

1,69 Millionen (7,1 Prozent) schalteten bei RTL für »Das Supertalent - Dieters 30 Sternstunden« ein. Vox brachte es mit dem Science-Fiction-Abenteuer »A World Beyond« auf 0,99 Millionen (4,0 Prozent) und Sat.1 mit dem Trickabenteuer »Ice Age« auf 0,88 Millionen (3,6 Prozent). Bei Pro Sieben sahen 0,61 Millionen (2,5 Prozent) die Komödie »Kill the Boss«, bei Kabel eins 0,68 Millionen (2,9 Prozent) die Krimiserie »Hawaii Five-0« und bei RTL II 0,47 Millionen (1,9 Prozent) den Abenteuerfilm »Into The Blue«.