weather-image
22°

Affenjunges lernt neue Freunde kennen

0.0
0.0
Klammeraffenjunges im Zoo
Bildtext einblenden
Noch ist das Äffchen sehr anhänglich und klammert sich an den Haaren seiner Pfelgerin fest. Foto: Friso Gentsch/dpa Foto: dpa

Der Affe Smiley Hope ist noch ein Kind. Aufgezogen wird er aber von einer Tierpflegerin. Der Grund dafür: Seine Mutter war bei der Geburt krank. Sie konnte sich deshalb nicht um ihren Nachwuchs kümmern.


Der kleine Braunkopf-Klammeraffe lebt im Zoo Osnabrück. Bald soll Smiley Hope Teil der Affengruppe dort werden. Darauf bereitet die Tierpflegerin ihn behutsam vor: So lässt sie den Affen zeitweise alleine, damit er sich daran gewöhnt ohne sie zu sein.

Anzeige

Seine Artgenossen konnte das Affenjunge zunächst nur durch eine Scheibe sehen. Mittlerweile nimmt er auch durch ein Gitter Kontakt zu den anderen Affen auf - so können sich die Tiere kennenlernen. «Beide Seiten sind jetzt schon sehr aneinander interessiert», erzählt seine Ziehmutter.