weather-image
21°

Afghanistan-Kontaktgruppe tagt in Berlin

Berlin (dpa) - Die internationale Afghanistan-Kontaktgruppe trifft sich heute zum ersten Mal seit vier Jahren wieder in Deutschland. An der Konferenz im Auswärtigen Amt in Berlin nehmen die Afghanistan-Sonderbeauftragten aus mehr als 50 Ländern teil, darunter auch der neue US-Beauftragte James Dobbins. Insbesondere soll es dabei um zivile Hilfe beim Wiederaufbau sowie um eine bessere Regierungsführung gehen. Nächstes Jahr soll in Afghanistan ein Nachfolger für Präsident Hamid Karsai gewählt werden.

Anzeige