Alkoholisiert am Steuer: 58-Jähriger muss Führerschein abgeben

Alkoholtest
Bildtext einblenden
Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild

Erlstätt – Ein 58-jähriger Grabenstätter wurde am Dienstagabend, 4. Mai, einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Erlstätt unterzogen.

Anzeige

Aufgrund von deutlich wahrnehmbarem Atemalkoholgeruch wurde ein Alkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von über 0,5 Promille anzeigte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest durchgeführt, welcher den Wert bestätigte.

Den Mann erwarten ein einmonatiges Fahrverbot sowie ein Bußgeld.

fb/red


Einstellungen