weather-image

Alkoholisierter Rentner verursacht Unfall

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Drei Frauen, die in diesem Toyota saßen, wurden am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 305 in der Unterau leicht verletzt. (Foto: BRK BGL)

Berchtesgaden – Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 14.30 Uhr auf der Bundesstraße 305 in der Unterau – drei Personen wurden leicht verletzt.


Ein 79-jähriger Rentner fuhr mit seinem Pkw Skoda von der Zufahrtsstraße einer Gaststätte nach links in die Bundesstraße 305 ein. Hierbei übersah er eine 53-jährige Berchtesgadenerin, die mit ihrem Pkw Toyota auf der Bundesstraße 305 in Richtung Berchtesgaden unterwegs war. Beifahrer waren ihre Tochter und deren Freundin. Trotz eines Ausweichmanövers konnte die Frau eine Kollision mit dem Pkw Skoda nicht verhindern.

Anzeige

Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Alle drei Insassen im Pkw Toyota kamen leicht verletzt ins Krankenhaus Bad Reichenhall. Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt, jedoch stellten die Polizeibeamten bei dem Rentner eine deutliche Alkoholisierung fest, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden war mit zahlreichen Fahrzeugen und Einsatzkräften vor Ort, um die Unfallstelle abzusichern, den Verkehr zu regeln und die Unfallstelle zu säubern. Die Bundesstraße 305 war zeitweise für beide Fahrtrichtungen gesperrt.

- Anzeige -