Alle anstellen, bitte!

Impfpass
Bildtext einblenden
Wer eine Impfung hat, bekommt einen Eintrag in den Impfpass. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB Foto: dpa

Zuerst bekamen nur die Alten und Kranken eine Impfung zum Schutz vor dem Coronavirus. Dann waren auch andere Menschen mit bestimmten Berufen dran, etwa manche Lehrerinnen und Lehrer. Bald aber können alle Erwachsenen einen Impf-Termin vereinbaren, wenn sie möchten. Denn ab dem 7. Juni soll die bisherige Reihenfolge aufgehoben werden. Das verkündete der Gesundheitsminister.


Der Minister sagte dazu: »Das heißt nicht, dass wir dann alle binnen weniger Tage impfen können.« Dafür werden es wohl zu viele Menschen sein, die schnell einen Termin bei ihrem Arzt oder ihrer Ärztin haben möchten. »Ich muss weiterhin auch da um Geduld bitten«, erklärte der Minister.

Anzeige
Einstellungen