weather-image

Als Farbe ins Fernsehen kam

0.0
0.0
Endlich Farbe!
Bildtext einblenden
Am 25. August 1967 kam Farbe ins Fernsehen. Foto: Arne Dedert Foto: dpa

Berlin (dpa) - Stell dir vor, du könntest deine Lieblingssendungen im Fernsehen nur in Schwarz-Weiß sehen!


Lange war das in Deutschland so. Bis eines Tages das Farb-Fernsehen eingeführt wurde. An diesem Freitag ist dieser Tag genau 50 Jahre her.

Anzeige

Das war damals ein Riesenereignis. Auch wenn nur wenige Tausend Leute einen eigenen Fernseher besaßen. Aber viele verfolgten die Sensation an den Schaufenstern von Elektroläden. Diese hatten Fernseher ausgestellt.

An dem Tag vor 50 Jahren drückte ein berühmter Politiker auf einen großen roten Knopf. Der Druck auf dem Knopf war das Zeichen dafür, dass nun das Farbfernsehen startete. Das Bild, das gerade noch schwarz-weiß war, wurde bunt.

Möglich machte das eine neue Technik. Ein Mann aus Deutschland hatte dafür ein besonderes Verfahren entwickelt.

Chronik der ARD