weather-image

Am Wochenende so viel Stau wie sonst im Juli

München (dpa) - Winterferien in mehreren Bundesländern und tolles Wetter für Tagesausflüge haben am Wochenende zu langen Staus auf Deutschlands Fernstraßen geführt. Der Automobilclub ADAC zählte bundesweit von Freitag bis Samstag über 1600 Staus mit einer Gesamtlänge von knapp 3400 Kilometern. Zum Vergleich: Mitten im Hochsommer kamen ebenfalls an einem Samstag nur 1240 Staus mit einer Gesamtlänge von 3000 Kilometern zusammen. Der längste Stau habe sich mit 16 Kilometern aufgrund eines schweren Unfalls auf der A5 (Heidelberg-Karlsruhe) an der Anschlussstelle Kronau gebildet.

Anzeige