weather-image
29°

Amanda Seyfried mit Lindsay Lohan verwechselt

New York (dpa) - US-Schauspielerin Amanda Seyfried ist mit Lindsay Lohan verwechselt worden - und darüber anscheinend nicht gerade glücklich. «Ich bin gerade am Flughafen Newark für eine Miss Lohan gehalten worden», twitterte sie. Wer genau sie verwechselt hatte, lies sie offen.

Amanda Seyfried + Lindsay Lohan
Wie das Leben so spielt: Amanda Seyfried (l) und Lindsay Lohan. Foto: Sven Hoppe/Kristoffer Tripplaar Foto: dpa

Laut Promiportal «Us Weekly» war sie mit einer übergroßen Sonnenbrille und im Schlabberlook aber auch gut getarnt. Seyfried (27) und Lohan (26) hatten als Teenager zusammen in «Girls Club – Vorsicht bissig!» gespielt. Lohan macht seit Jahren mit Alkohol- und Drogenskandalen Schlagzeilen.

Anzeige

Seyfrieds Fans reagierten prompt. «Wie peinlich», schrieben mehrere. Wie konntest Du mit Lohan verwechselt werden, fragte einer. «Warst Du betrunken und in Handschellen?» Ein anderer schrieb: «Die müssen blind sein! Du siehst so viel gesünder aus.» Die Fernsehproduzentin Sarah Schechter schrieb hingegen über den von ihr offenbar ungeliebten Flughafen vor den Toren New Yorks: «Der größere Fehler war, Newark zu nehmen!»

Seyfrieds Twitter-Auftritt