weather-image
25°

Amnesty: Gewalt in Syrien erreicht in Aleppo neuen Höhepunkt

London (dpa) - Das brutale Vorgehen der syrischen Machthaber gegen Oppositionelle hat nach Einschätzung von Amnesty International mit der Offensive auf Aleppo einen neuen Höhepunkt erreicht. Das geht aus einem Bericht hervor, der auf Recherchen der Menschenrechtsorganisation von Ende Mai in der nordsyrischen Millionenstadt basiert. Monatelang hätten die Menschen in Aleppo friedlich gegen das Regime demonstriert, ehe ihre Proteste von Sicherheitskräften und regierungsnahen Milizen blutig unterdrückt worden seien.

Anzeige