weather-image
23°

Andy Borg freut sich über sein Comeback als Moderator

0.0
0.0
Andy Borg
Bildtext einblenden
Andy Borg (M) begrüßt die Kastelruther Spatzen in seiner Schlager-Show. Foto: Patrick Seeger Foto: dpa

Fast zehn Jahre lang war er das Gesicht des »Musikantenstadls«. Nach einer Pause kehrt Andy Borg jetzt mit einer Schlager-Show vor die TV-Kamera zurück.


Villingen-Schwenningen (dpa) - Der Schlagersänger Andy Borg freut sich knapp dreieinhalb Jahre nach dem Aus beim »Musikantenstadl« über sein Comeback als Fernsehmoderator.

Anzeige

»Ich sehe das als Zugabe in meinem rundum erfüllten Leben«, sagte der 58-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Villingen-Schwenningen. Jeden Monat werde er von nun an im SWR-Fernsehen eine Folge seiner neuen Samstagabendshow »Schlager-Spaß mit Andy Borg« präsentieren. Volksmusik und Schlager stünden dabei im Vordergrund. Die erste Ausgabe sendet der Südwestrundfunk (SWR) an diesem Samstag (22.12.) um 20.15 Uhr.

Aufgezeichnet wurde sie im November in Villingen-Schwenningen. Gäste in der Kulisse einer Weinstube sind den Angaben zufolge unter anderem das Schlager-Duo Die Amigos und die Kastelruther Spatzen.

Neben seiner neuen Sendung werde er weiter als Sänger auf der Bühne stehen, sagte Borg. Von 2006 bis im Juni 2015 hatte er im Ersten die Volksmusikshow »Musikantenstadl« moderiert.

Schlager-Spaß mit Andy Borg

Website Andy Borg