weather-image
27°

Angetrunken zur Arbeit

0.0
0.0

Bedauerlicherweise nicht ganz nüchtern trat eine 33-jährige am Spätnachmittag des 03.12.2012 ihre Fahrt zur Arbeitsstelle an. Sie wurde auf der Kreisstraße zwischen Trostberg und Palling einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten eine erhebliche Alkoholisierung fest. Ein vor Ort durchgeführter Alco-Test ergab einen Wert von knapp einem Promille. Auf der Dienstelle bestätigte sich dieser Wert in einem zweiten Test nahezu. Dies hat für die junge Frau nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zur Folge. Ihr drohen mindestens 500,- Euro Geldbuße, ein einmonatiges Fahrverbot und der Eintrag von vier Punkten im Verkehrszentralregister.

Anzeige