weather-image
25°

Animations-Abenteuer: »Drachenzähmen leicht gemacht 3«

0.0
0.0
Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
Bildtext einblenden
Hicks und der Drache Ohnezahn sind beste Freunde. Foto: Universal Pictures Foto: dpa

»Drachenzähmen leicht gemacht« geht in die dritte Runde. Menschen und Fabelwesen leben in der Fortsetzung friedlich neben- und miteinander. Diese Idylle zerstört der Bösewicht Grimmel.


Berlin (dpa) - Hicks, Ohnezahn, Haudrauf, Rotzbakke, Fischbein, Valka und Astrid: Sie alle und noch einige mehr sind wieder mit dabei, wenn es nun im Kino zum bereits dritten Mal heißt: »Drachenzähmen leicht gemacht«.

Anzeige

Anfänglich mutet alles geradezu idyllisch an in dieser Fortsetzung der, auf einer Buchvorlage beruhenden Saga rund um skurrile Drachen und bärtige Wikinger. Im »weltweit ersten Drachen-Wikinger-Paradies« haben sich Menschen und Fabelwesen derart eingerichtet, dass ein friedvolles Miteinander möglich ist. Die Freude aber, die währt nicht lange; ein Bösewicht namens Grimmel macht Hicks und Co. das Leben schwer. Dazu kommt, dass sich Drache Ohnezahn gehörig verliebt hat: in ein Drachenmädchen.

Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt, USA 2019, 104 Min., FSK ab 6, von Dean DeBlois

Drachenzähmen leicht gemacht 3