weather-image

Ankunft der Angehörigen nahe der Unfallstelle steht bevor

Seyne-les-Alpes (dpa) - Im französischen Ort Seyne-les-Alpes nahe der Unfallstelle des verunglückten Germanwings-Flugzeugs bereiten sich die Menschen auf die Ankunft der Angehörigen vor.

Sondermaschine
Die Sondermaschine beim Start in Düsseldorf. Foto: Caroline Seidel Foto: dpa

Das Sportzentrum, in dem eine Art Kapelle als Trauerraum für die Angehörigen eingerichtet wurde, war abgeriegelt. Gendarmen kontrollierten den Zugang. Die Familien sollten Ruhe haben für ihre Trauer.

Anzeige

Im Rathaus erstellten Mitarbeiter eine Liste von Einheimischen, die Menschen aufnehmen können. An die Absturzstelle selbst können die Hinterbliebenen aber nicht. Bei der Katastrophe am Dienstag waren vermutlich alle 150 Menschen an Bord ums Leben gekommen.

Germanwings bei Twitter

Lufthansa bei Twitter

Twitter-Liste zum Flugzeugabsturz

Live-Ticker Le Figaro

Live-Ticker La Provence

Statement Airbus

Tweet von Germanwings zu Passagierzahlen

Informationen zum Absturz von Germanwings

Informationen vom Flughafen Düsseldorf

Lufthansa: Sonderflüge nach Marseille

Bericht der "New York Times"