weather-image
27°

Anna-Lisa Fegg und Peter Seiberl Clubmeister

4.0
4.0
Golflub Berchtesgaden Clubmeisterschaft
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild

Am ersten Septemberwochenende fand im Golfclub Berchtesgaden die diesjährige Clubmeisterschaft statt. Nachdem der Start eine Woche zuvor wetterbedingt verschoben wurde, konnte nun der Kampf um den diesjährigen Titel beginnen. Trotz der Wetterkapriolen brachten Stefan Amort und sein Greenkeeperteam den Platz mit superschnellen Grüns in einen hervorragenden Zustand.


Die Clubmeisterschaft wurde bei den Herren über 54 Löcher ausgetragen, die Damen und Senioren spielten 36 Löcher verteilt auf zwei Tage. Bei den Jugendlichen entschieden 18 Löcher am Samstag.

Anzeige

Bei den Herren legte Peter Seiberl bereits nach den ersten 18 Löchern die Schlagzahl für die kommenden Runden vor. Mit 4 Schlägen über Par ging er nach der ersten Runde in Führung, dicht gefolgt von Harry Schuster und Holger Huber. In Runde zwei übertraf Peter Seiberl mit 3 über Par noch einmal sein Ergebnis vom Vortag. Doch Harry Schuster und Holger Huber ließen nicht locker und so ging man mit nur jeweils 2 Schlägen Unterschied zum Vordermann auf die 3. Runde. Holger Huber spielte zwar am 2. Turniertag mit 71 Schlägen die beste Runde, konnte aber insgesamt nur den 3. Platz erreichen.

Harry Schuster holte sich mit insgesamt 221 Schlägen den Vizeclubmeistertitel. Peter Seiberl gewann knapp mit einem Schlag Vorsprung den Clubmeistertitel 2018.

Da dieses Jahr erstmalig die Seniorenwertung über 36 Löcher ausgespielt wurde, holte sich Peter Seiberl auch den Seniorenclubmeistertitel. Bei den Damen wurde Petra Pravda Senioren-clubmeisterin 2018.

Bei den Damen bewies Anna-Lisa Fegg ein weiteres Mal in dieser Saison, dass an ihr nur schwer vorbeizukommen ist. Mit 78 Schlägen in Runde eins lag sie bereits fast nicht mehr aufholbar in Führung vor Ivana Fegg mit 88 Schlägen. Andrea Huber und Barbara Koller gingen mit jeweils 89 Schlägen von der ersten in die nächste Runde. In Runde zwei spielte Anna-Lisa Fegg noch einen Schlag besser als am Vortag und holte sich mit insgesamt 155 Schlägen den Damenclubmeistertitel 2018, vor Petra Pravda mit 171 Schlägen und Andrea Huber mit 173 Schlägen.

Jugendclubmeisterin 2018 wurde Anna-Lisa Fegg, den Titel Jugendclubmeister holte sich Andreas Hölzl.

Ergebnisse Herren: 1. Peter Seiberl (74, 73, 73, 220 Schläge, Clubmeister), 2. Harry Schuster (76, 73, 72, 221 Schläge, Vizemeister), 3. Holger Huber (77, 74, 71, 222 Schläge), 4. Siegfried Fegg (81, 75, 77, 233 Schläge), 5. Thomas Aschauer (79, 77, 78, 234 Schläge).

Ergebnisse Damen: 1. Anna-Lisa Fegg (78, 77, 155 Schläge Clubmeisterin), 2. Petra Pravda (91, 80, 171 Schläge Vizemeisterin), 3. Andrea Huber (89, 84, 173 Schläge), 4. Gabi Reif (91, 83, 174 Schläge), 5. Barbara Koller (89, 87, 176 Schläge).

Ergebnisse Herren Senioren: 1. Peter Seiberl (74, 73, 147 Schläge) 2. Harry Schuster (76, 73, 149 Schläge) 3. Holger Huber (77, 74, 151 Schläge) 4. Michael Schwaiger (77, 75, 152 Schläge) 5. Dr. Hubert Reif (78, 75, 153 Schläge).

Ergebnisse Damen Senioren: 1. Petra Pravda (91, 80, 171 Schläge) 2. Andrea Huber (89, 84, 173 Schläge) 3. Gabi Reif (91, 83, 174 Schläge).

Ergebnis Jugend weiblich: 1. Platz Anna-Lisa Fegg (78 Schläge).

Ergebnis Jugend männlich: 1. Platz Andreas Hölzl (103 Schläge). fb