weather-image
20°

Anschlag in Russland: Trump bietet Putin Hilfe an

St. Petersburg (dpa) - Nach dem Bombenanschlag in der U-Bahn der Millionenmetropole St. Petersburg hat US-Präsident Donald Trump Russland volle Unterstützung bei der Jagd nach den Tätern angeboten. In einem Telefonat mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin habe er die Attacke verurteilt, teilte das Weiße Haus mit. Trump und Putin seien sich einig gewesen, dass Terrorismus entschieden und schnell zerschlagen werden müsse. Durch die Explosion eines Sprengsatzes waren in St. Petersburg mindestens elf Menschen gestorben, Dutzende wurden verletzt. Die Suche nach den Tätern läuft auf Hochtouren.

Anzeige