Anteil erneuerbarer Energien soll bis 2030 auf 80 Prozent steigen

Berlin (dpa) - Bis 2030 soll Deutschland 80 Prozent seines Stroms aus erneuerbaren Energien beziehen. Das geht aus dem Koalitionsvertrag, der der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch in Berlin aus mehreren Quellen aller drei Parteien vorlag, vor. Bislang galt das Ziel, bis 2030 einen Anteil von 65 Prozent erreicht zu haben.


© dpa-infocom, dpa:211124-99-126918/1