weather-image
20°

Anwalt: Snowden stellt Antrag auf vorläufiges Asyl in Moskau

Moskau (dpa) - Der von den USA gejagte Geheimdienstexperte Edward Snowden hat nach den Worten des Moskauer Anwalts Anatoli Kutscherena in Russland nun offiziell vorläufiges Asyl beantragt. Ein entsprechendes Gesuch habe der 30-Jährige unterzeichnet, sagte Kutscherena der Agentur Interfax zufolge in Moskau. Der US-Amerikaner habe das Schreiben in der Transitzone des Moskauer Flughafens Scheremetjewo einem Mitarbeiter der Migrationsbehörde übergeben.

Anzeige