weather-image
15°

ARD-Film »Anna und ihr Untermieter« bei TV-Quoten vorn

0.0
0.0
Anna und ihr Untermieter
Bildtext einblenden
Anna (Katerina Jacob) und ihr Wohngenosse Herr Kurtz (Ernst Stötzner) in einer Szene von «Anna und ihr Untermieter: Aller Anfang ist schwer». Foto: Guido Engels/ARD Degeto/dpa Foto: dpa

Leichte Unterhaltung stand am Freitagabend hoch im Kurs. Katerina Jacob hielt dabei den Kriminalisten in Schach.


Berlin (dpa) - Die Komödie »Anna und ihr Untermieter - Aller Anfang ist schwer« hat das Quotenrennen am Freitagabend mit 5,62 Millionen Zuschauern gewonnen. Damit erreichte die ARD um 20.15 Uhr einen Marktanteil von 18,9 Prozent.

Anzeige

Der Film dreht sich um eine Frau, die unfreiwillig zur Frührentnerin wird, gespielt wird die Rolle von Katerina Jacob. Das ZDF punktete mit einer weiteren Folge von »Der Kriminalist«: 4,59 Millionen sahen zu (15,5 Prozent).

RTL erreichte mit »Ninja Warrior Germany« 2,61 Millionen (9,5 Prozent). Laut einer Mitteilung des Senders war René Casselly »schnellster Athlet« des Abends. 1,30 Millionen Zuschauer schalteten Sat.1 ein und verfolgten die Show »5 Gold Rings - Das große Promi Special« (4,6 Prozent).

Auf ProSieben wollten 1,08 Millionen Zuschauer den Film »Ender's Game - Das große Spiel« sehen (3,8 Prozent). »Blue Bloods« auf Kabel eins interessierte 0,73 Millionen (2,5 Prozent), »Law & Order: Special Victims Unit« auf Vox um 20.15 Uhr 0,86 Millionen (2,9 Prozent) und »Die Bestimmung - Allegiant« auf RTLzwei 0,91 Millionen (3,2 Prozent).

© dpa-infocom, dpa:201010-99-894822/4