weather-image
18°

Asteroid «2012 DA14» hat Erde passiert

New York (dpa) - Verfolgt von Astronomen auf der ganzen Welt hat der Asteriod «2012 DA14» am Abend die Erde passiert. Um 20.24 Uhr deutscher Zeit erreichte der Himmelskörper mit 27 800 Kilometern seinen erdnächsten Punkt erreicht und entfernte sich danach wieder. Damit war der Asteroid dichter an der Erde als viele Satelliten und weit näher dran als der Mond. Zu sehen war er allerdings nur mit guten Ferngläsern. Dennoch war in der Geschichte der modernen Astronomie noch kein Himmelskörper der Erde so nahe gekommen wie «2012 DA14».

Anzeige