weather-image

Auch B-Probe positiv: Kein Olympia-Start für Turnerin Galiulina

London (dpa) - Die usbekische Turnerin Luisa Galiulina ist wegen Dopings von den Olympischen Spielen in London ausgeschlossen worden. Die geöffnete B-Probe bestätigte das positive Ergebnis einer am 25. Juli vorgenommenen Doping-Kontrolle bei der 20-Jährigen. Galiulina, die vorläufig suspendiert worden war, ist damit der Einnahme des verbotenen Diuretikums Furosemid überführt. Die Usbekin war beim Weltcup in diesem Jahr in Cottbus Zweite im Bodenturnen geworden.

Anzeige