weather-image
29°

Audifahrer verursacht 10 000 Euro Schaden und entkommt der Polizei

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Patrick Seeger

Traunstein – Schaden von rund 10 000 Euro verursachte ein unbekannter Audifahrer in der Nacht auf Mittwoch. Die Polizei verfolgte den Audi zwar, doch der Fahrer konnte entkommen.


Ein bislang unbekannter Autofahrer war am Dienstag gegen 2.30 Uhr mit seinem schwarzen Audi mit Traunsteiner Kennzeichen auf der Wasserburger Straße unterwegs. Dort kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte an ein Verkehrsschild sowie an einen Telefonverteilerkasten. Anschließend fuhr der Fahrer weiter.

Anzeige

Zufällig war eine Polizeistreife vor Ort. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung des Unfallverursachers auf, jedoch verlor sich seine Spur in der Ehrensbergerstraße. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Polizeistreifen sowie einem Polizeihund konnte der Unbekannte entkommen.

Der Mann war zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß, von kräftiger Statur, mit einem dunklen T-Shirt mit Aufdruck und einer dunklen Hose bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 entgegen.