weather-image
31°

»Auf den Ölberg will ich gehen«: Passionssingen in Seeon

Unter dem Titel »Auf den Ölberg will ich gehen« gestalteten der Seeoner Dreigesang sowie der Sing- und Musizierkreis Seeon nach vielen Jahren wieder ein Passionssingen in der Klosterkirche. Mit Zwischentexten von Pfarrer Hans Huber ertönten à capella vorösterliche Lieder, abgerundet durch ein neu komponiertes Lied »Aus’m boarischen Gebets-Büchl«. Viel Beifall gab es auch für die weiteren Mitwirkenden, die »Zirbelstub’n Musi« und die Flötenspielerinnen »Les Pompiers«, zwei bemerkenswerte Ensembles, von denen sicher noch viel zu hören sein wird. Die Gesamtleitung hatte Andrea Wittmann, die auch die Orgel spielte. Unser Bild zeigt den Sing- und Musizierkreis Seeon und Musiker sowie vorne Andrea Wittmann. (Text: Christa Stifter, Foto: Sepp Niederbuchner)

 
Anzeige