weather-image
14°

Auf den Spuren der Römer

0.0
0.0
Auf den Spuren der Römer
Bildtext einblenden
Die Ausstellung zeigt, wie ein Lager der römischen Soldaten aussah. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa Foto: dpa

Mit Sandalen und schwerem Marschgepäck waren sie unterwegs. Bei jedem Wetter! Dabei legten sie weite Strecken zurück. Die Rede ist von Legionären. Das waren Soldaten, die vor mehr als 2000 Jahren gelebt haben - während des Römischen Reichs.


Aber wie sahen diese Soldaten aus? Was haben sie gegessen und wie haben sie gelebt? Diese Fragen beantwortet eine neue Ausstellung in der «Arche Nebra». Das ist ein Erlebniszentrum in der Stadt Nebra (Unstrut) in dem Bundesland Sachsen-Anhalt.

Anzeige

Zu sehen sind dort Hunderte Jahre alte Fundstücke - beispielsweise Schuhnägel, Trinkgeschirr und Schmuck. Dazu wird in Schaukästen mit Modellfiguren der Alltag der Legionäre dargestellt.