weather-image
Dreiwöchige Klima-Bündnis-Aktion beginnt am Sonntag, 28. Juni

Auf geht’s zum Stadtradeln in Traunstein!

Zum fünften Mal beteiligt sich Traunstein an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ des Vereins Klima-Bündnis, dem die Große Kreisstadt seit 2001 angehört. Vom 28. Juni bis 18. Juli sind alle Traunsteiner Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Alle geradelten Kilometer werden am Ende der dreiwöchigen Aktion zusammengezählt. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivstes Kommunalparlament und die fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern (absolut) sowie mit den meisten Radkilometern pro Einwohner (Durchschnittswert).

Anzeige

Beim Stadtradeln sollen sich Teams bilden und während des 21-tägigen Aktionszeitraums möglichst viele Kilometer beruflich sowie privat mit dem Fahrrad zurücklegen. Im Online-Radelkalender, einer internetbasierten Datenbank auf der Kampagnenwebsite www.stadtradeln.de, können sich die Radler registrieren und die zurückgelegten Kilometer eintragen. Weitere Informationen sind bei der Stadt Traunstein, Frau Eva Schneider, unter Telefon 0861/65-251 oder per E-Mail an eva.schneider(at)stadt-traunstein.de erhältlich.

 

Anders als in den letzten Jahren, findet heuer keine Auftaktveranstaltung statt. Dafür lädt Traunsteins Oberbürgermeister alle Teilnehmer schon jetzt sehr herzlich ein zu einer gemeinsamen Abschluss-Tour  am Samstag, 18. Juli. Treffpunkt ist am Stadtplatz um 11 Uhr.