weather-image
22°

Auf Schafen reiten

Hände im Fell eingraben, Beine um den Körper schlingen: Im Land USA reiten Kinder auf Schafen. Es geht darum, wer sich am längsten auf dem Tier festhalten kann.

Rodeo-Reiten
Oft dauert der Ritt nur wenige Sekunden. Dann liegt der Schaf-Reiter am Boden. Foto: James Quigg/The Daily Press/AP/dpa Foto: dpa

Die Schafe rennen herum und versuchen so, die Kinder abzuwerfen. Irgendwann landen diese in den Sägespänen auf dem Boden. Erwachsene machen so etwas Ähnliches mit Stieren oder Pferden. Das nennt man Rodeo-Reiten.

Anzeige

Tierschützer sind von diesem Sport nicht begeistert. Sie sagen: Kinder lernen durch diese Wettkämpfe nicht, nett mit Tieren umzugehen. Und es wird kein Respekt für Tiere gefördert, meinen sie.