Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Auffahrunfall: 61-Jährige bemerkt abbremsendes Auto zu spät

Traunstein – Eine 61-jährige Traunsteinerin fuhr am Mittwoch, 20. April, mit ihrem BMW die Traunerstraße in Richtung Salinenstraße.

Als eine zu diesem Zeitpunkt unmittelbar vor ihr fahrenden 29-jährige Frau aus Baden-Württemberg ihren Ford abbremste, erkannte dies die Traunsteinerin zu spät und fuhr auf den Ford auf.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf einen niedrigen dreistelligen Eurobereich geschätzt.

fb/red