weather-image
29°

Auffahrunfall: Fahrerin (23) verletzt und 8000 Euro Schaden

0.0
0.0
Einsatzfahrzeug der Polizei
Bildtext einblenden
Blaulicht an einem Polizeiauto. Bei Mainz haben Ermittler die Wohnungen von zwei Männern durchsucht. Sie sollen sich in Syrien an terroristischen Vereinigung beteiligt haben. Foto: Patrick Pleul Foto: dpa

Marktl – Zu einem Auffahrunfall, bei der eine 23-Jährige leicht verletzt wurde und 8000 Euro Schaden entstanden, kam es am Mittwoch gegen 16.50 Uhr auf der B20 bei Kilometer 3,95 in Fahrtrichtung Marktl.


Ein 43-Jähriger aus Marktl war mit seinem Opel Corsa auf einen vorausfahrenden Ford Focus, der von einer 23-Jährigen aus Stammhamm gesteuert wurde, aufgefahren und schob diesen noch leicht auf einen Mercedes, der von einem 33-Jährigen aus Kirchdorf am Inn gesteuert wurde. Bei dem Unfall wurde die Ford-Fahrerin leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 8000 Euro. Zur Sicherung der Unfallstelle und Verkehrsregelung wurde die Feuerwehr Marktl alarmiert. 

Anzeige

Pressemeldung der Polizei Burghausen