weather-image

Auffahrunfall mit leicht verletzter Person

0.0
0.0
Polizeiauto
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Am Samstag, gegen 18.30 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2095 zwischen Laimgrub und Kraimoos zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.   


Eine 63-Jähirge Pallingerin fuhr mit ihrem Pkw in Richtung Traunstein und übersah einen vor ihr fahrenden 23-jährigen Chieminger, der mit Teleskoplader ebenfalls in Richtung Traunstein unterwegs war. Die Frau fuhr mit ihrem Pkw frontal in das Heck des landwirtschaftlichen Fahrzeuges. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Palllingerin leicht verletzt und mit einem BRK Fahrzeug in ein Krankenhaus verbracht. An ihrem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der junge Mann blieb unverletzt. An seinem Teleskoplader wurde die Beschwerung am Heck abgerissen. Es entstand somit noch ein Schaden an der Staatsstraße. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 11.000 Euro.

Anzeige

Die Feuerwehr Chieming war mit 24 Einsatzkräften sowie 4 Fahrzeugen zur Versorgung der Personen und Fahrzeuge sowie Säuberung der Straße und Verkehrslenkung im Einsatz.

Quelle: Polizeiinspektion Traunstein

 

Italian Trulli