weather-image
12°

Augen aus Glas

0.0
0.0
Glasaugen
Bildtext einblenden
Glasaugen werden über der Flamme eines Bunsenbrenners geformt. Foto: Andreas Arnold/dpa Foto: dpa

Weißt du, was ein Ocularist ist? Das ist ein außergewöhnlicher Beruf. Es gibt auch ein anderes Wort dafür, das ein bisschen mehr darüber verrät: Glasaugen-Macher.


Jan Müller-Uri ist Ocularist. Über der heißen Flamme eines Bunsenbrenners formt er künstliche Augen. Mit viel Geschick verwandelt er dabei gläserne Kugeln in gewölbte Scheiben.

Anzeige

So ein Glasauge ist kaum von einem echten Auge zu unterscheiden. Denn Ocularisten können sowohl die Iris als auch die feinen Äderchen im Auge aus Glas nachmachen.

Die Glasaugen sind für Menschen, die ein echtes Auge verloren haben. Das kann bei einem Unfall oder durch eine Krankheit passieren.

Institut für künstliche Augen F.AD.Müller Söhne