weather-image

Aus Funken werden Linien

0.0
0.0
Langzeit
Bildtext einblenden
Bei einer Langzeit-Belichtung kann man Feuer oder Licht schöne Bilder erzeugen. Foto: Paul Zinken/dpa Foto: dpa

Leuchtende Kringel und Kreise ziehen sich durch das Bild. Funken sprühen überall und erhellen die Nacht. Wie ist denn dieses Foto entstanden?


Für diese Aufnahme hat der Fotograf einen Trick angewendet: Langzeit-Belichtung. Ein Bild in einer Kamera entsteht, wenn Licht auf ihren Sensor trifft. Bei einem gewöhnlichen Foto geschieht das meist nur für den Bruchteil einer Sekunde.

Anzeige

Bei einer Langzeit-Belichtung hingegen lässt die Kamera über eine längere Dauer Licht auf ihren Sensor. Meist einige Sekunden, manchmal sogar Minuten. Leuchtende Punkte, die sich in dieser Zeit bewegen, verschwimmen dann zu hellen Linien.

Für dieses Foto ist jemand in Berlin mit einer Art Fackel vor einem Gebäude herumgetanzt. Dadurch entstand das kunstvolle Foto.