weather-image
-1°

Aus klein wird riiiesig

0.0
0.0
Straußenküken
Bildtext einblenden
Noch so klein, aber bald schon riesig: ein Straußenküken. Foto: Uwe Anspach/dpa Foto: dpa

Etwas irritiert blinzelt der kleine Strauß ins Licht. Das Küken ist gerade geschlüpft. Noch kann man sich kaum vorstellen, dass es bald riesengroß sein wird. Doch tatsächlich können Blauhals-Sträuße bis zu zweieinhalb Meter groß werden.


Das Straußen-Küken lebt auf einer Farm im Bundesland Rheinland-Pfalz. In freier Natur sieht man die Tiere in den Wüsten Afrikas, etwa im Land Simbabwe.

Anzeige

Nicht nur ihre Körpergröße ist enorm. Auch ihre Eier sind riesig. Ein normales Hühnerei wiegt etwas mehr als eine halbe Tafel Schokolade. Ein Straußenei wiegt dagegen zwischen einem und zwei Kilogramm, also mindestens so viel wie zehn Tafeln.