weather-image
19°

Ausbildungsbeginn bei der Stadt Traunstein

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Oberbürgermeister Christian Kegel (links) hat vier neue Auszubildende und eine Berufspraktikantin bei der Stadt Traunstein begrüßt (von links nach rechts): Sebastian Eder (Gärtner in der Fachrichtung Zierpflanzenbau), Anja Abel (Kauf-frau für Tourismus und Freizeit), Artur Tatarinov (Verwaltungsfachangestellter), Regina Enzinger (Berufspraktikantin in der Kinderkrippe am Klosterberg) und Verena Hallweger (Verwaltungsfachangestellte). Claudia Wörl (rechts) ist zuständig für die Betreuung der Auszubildenden bei der Stadt Traunstein. Foto: Stadt Traunstein

Oberbürgermeister Christian Kegel hat vier Auszubildende und eine Berufspraktikantin bei der Stadt Traunstein willkommen geheißen.


Am 1. September haben Verena Hallwegerund Artur Tatarinovdie Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt begonnen. Anja Abel wird zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit ausgebildet, Sebastian Eder erlernt den Beruf des Gärtners in der Fachrichtung Zierpflanzenbau. Außerdem ist Regina Enzinger fortan als Berufspraktikantin in der Kindertageseinrichtung am Klosterberg tätig.

Anzeige

Oberbürgermeister Christian Kegel wünschte ihnen für ihre Ausbildung alles Gute. Er freue sich, dass sie sich für die Stadt Traunstein entschieden haben. Sie sei ein attraktiver Arbeitgeber, der nicht nur eine qualitativ hochwertige und abwechslungsreiche Tätigkeit biete, sondern auch gute Zukunftschancen.

Insgesamt werden derzeit bei der Stadt Traunstein und den angegliederten Einrichtungen zwölf junge Menschen in neun Berufen ausgebildet. Dabei reicht das Spektrum von der Ausbildung zum Bauzeichner über Straßenwärter bis zum Verwaltungsfachangestellten.