weather-image
-1°

Auszeichnung zum Abschied

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Präsident Andreas Trautvetter (r.) und Vorstandsvorsitzender Thomas Schwab (l.) überreichten dem scheidenden Skeleton-Cheftrainer Jens Müller (M.) die Auszeichnung. (Foto: Wechslinger)

Die Spitzengremien des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland (BSD) tagten kürzlich im Rahmen einer Sportausschusssitzung im Berchtesgadener Kongresshaus, um zum einen die letzte Saison zu analysieren und des Weiteren die nächste vorzubereiten. Denn nach der Saison ist vor der Saison, pflegte der Vorstandsvorsitzende Thomas Schwab schon in seiner Zeit als erfolgreicher Trainer der Rennrodler zu sagen.


Unter anderem kamen die Athletenvertreter und die medizinische Kommission zu Wort. Außerdem wurden die Wettbewerbs-Termine für die vier deutschen Bahnen vergeben. Vorstandsmitglied Alexander Resch referierte über die Nationale Anti Doping Agentur (NADA).

Anzeige

Während der Sitzung verabschiedete Sportdirektor Thomas Schwab Skeleton-Cheftrainer Jens Müller, der seine Karriere beim BSD zum 30. Juni 2018 beendet. Müller wurde von Präsident Andreas Trautvetter und dem Vorstandsvorsitzenden Thomas Schwab mit der goldenen Ehrennadel des BSD für seine langjährigen Verdienste um den Bob- und Schlittensport ausgezeichnet. cw

- Anzeige -