weather-image
20°
Täter wischte noch über den Schaden aber flüchtete dann

Auto beim Inzeller Schwimmbad zerkratzt

Foto: dpa/Symbolbild

Inzell – Kratzer auf dem Auto einer Siegsdorfer Familie hinterließen Unbekannte am Montagnachmittag.


Das Auto der Familie war in der Zeit von 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Schwimmbad in Inzell abgestellt. Als die Familie nach dem Badbesuch zu ihrem Auto zurückkehrte, fiel ihnen ein kreisrundes Kratzerfeld auf der hinteren, linken Beifahrertür auf.

Anzeige

Es ist davon auszugehen, wie die Polizei schreibt, dass der Verursacher beim Beladen seines Fahrzeugs mit einem scharfen Gegenstand – eventuell mit einer Badetasche oder Nieten an einer Hose – am Fahrzeug der Siegdorfer Familie rieb. So könnten die vielen Kratzer auf einer rund zehn Zentimeter runden Fläche entstanden. Der Verursacher hat dies wohl bemerkt und über diese Fläche gewischt, um den Schaden zu begutachten.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0, zu melden.