Auto gerät auf Gegenfahrbahn und kollidiert mit entgegenkommenden Fahrzeug
Bildtext einblenden
Foto: FDL/BeMi

Auto gerät auf Gegenfahrbahn und kollidiert mit entgegenkommendem Fahrzeug

Altenmarkt – Ein Verkehrsunfall mit zwei Autos ereignete sich am Dienstag, 21. Dezember, gegen 17.40 Uhr auf der B304 auf Höhe der Hans-Egner Straße zwischen Altenmarkt und Stein an der Traun.


Ersten Informationen nach war der Fahrer eines Skoda unterwegs von Altenmarkt in Richtung Stein an der Traun. Auf Höhe der Hans–Egner Straße kam er in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Eine in diesem Moment entgegenkommende Autofahrerin eines Renault versuchte noch nach links auszuweichen, konnte letztendlich aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und beide Fahrzeuge streiften sich. Der Skoda-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Lenkerin des Renault blieb unverletzt.

Warum der Skoda-Fahrer auf die Gegenfahrbahn geriet, konnte vor Ort noch nicht geklärt werden.

Die Feuerwehr aus Altenmarkt war mit 14 Einsatzkräften zur Verkehrsregelung und Säuberung der Unfallstelle vor Ort. Das BRK setzte einen Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug ein. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen.

fb/red