weather-image

Auto in Erlstätt geht in Flammen auf

5.0
5.0
Brand Feuer in Erlstätt bei Grabenstätt
Bildtext einblenden
Ein geparktes Auto in der Eßpanstraße in Erlstätt fing heute Nacht Feuer – die Feuerwehren mussten ausrücken. Bei dem Brand entstand hoher Schaden. (Foto: FDLnews/AKI)

Grabenstätt – In der Montagnacht musste die Feuerwehr Erlstätt zu einem brennenden Auto in die Eßpanstraße in Erlstätt ausrücken. Es entstand enormer Schaden.


Gegen 1.30 Uhr geriet der Wagen, der in der Eßpanstraße geparkt war, in Brand. Als die Feuerwehr eintraf, hatte das Feuer bereits auf die angrenzende Garage und Hecke übergegriffen.

Anzeige

Die alarmierten Helfer aus Traunstein und Erlstätt konnten ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Gebäude weitestgehend verhindern. Lediglich die Gebäudefassade an der daneben befindlichen Garage wurde vom Feuer beschädigt. Der Gesamtschaden an Auto und Garage beträgt etwa 23 000 Euro.

Ursache des Brandes dürfte ein technischer Defekt am Fahrzeug gewesen sein. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehren Erlstätt und Traunstein waren mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 50 Mann vor Ort. Nach zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.