weather-image

Auto stürzt von Abschleppwagen Abhang hinunter

1.8
1.8
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (UK) – Zu einem spektakulären Unfall, der aber ohne Personenschaden ausging, kam es heute Mittag auf der Salzbergstraße. Als der Alfa Romeo eines Urlauberpaares, das in Richtung Obersalzberg unterwegs war, auf Höhe Teiglbrunn seinen Dienst versagte, riefen die Gäste den Abschleppdienst. Der Mitarbeiter wollte den schweren Van der Urlauber bergauf auf seinen Abschleppwagen ziehen, als plötzlich der Abschlepphaken abriss. Die Urlauber, die in sicherer Entfernung standen, mussten mitansehen, wie ihr Wagen zunächst die Böschung hinauf und dann rund 50 Meter über einen steilen Hang hinab in den Wald donnerte. Dort blieb das Fahrzeug völlig demoliert an einem Baum hängen. Zum Glück für einen etwas unterhalb beschäftigten Waldarbeiter, der von dem ganzen Geschehen nichts mitbekommen hatte. Im Einsatz war auch die Freiwillige Feuerwehr, die die Salzbergstraße während der Bergungsarbeiten sperrte. Freilich saß der Schock bei den Urlaubern tief.


Nach 50 Metern bremsten Bäume den abgestürzten Alfa Romeo. Foto: Anzeiger/Wechslinger

Anzeige

- Anzeige -