weather-image
18°

Bad Reichenhall – Reisender Einmietbetrüger unterwegs

2.3
2.3
Polizei
Bildtext einblenden
Das Blaulicht einer Polizeistreife ist am Rande einer Demonstration eingeschaltet. Foto: Lino Mirgeler/Archiv Foto: dpa

Ein ca. 30-jähriger Mann hatte sich für fünf Tage in ein Hotel in der Reichenhaller Innenstadt eingemietet. Das Zimmermädchen stellte dann am Mittwoch, 13.03.19 fest, dass der Mann mitsamt seinem Gepäck verschwunden war.

Anzeige

Die offene Rechnung über 220 Euro hatte er nicht bezahlt. Wie bei der Anzeigeerstattung festgestellt wurde, ist der Mann in den letzten Monaten bereits in mindestens 21 Fällen als Betrüger in ganz Deutschland aufgefallen und zur Fahndung bundesweit ausgeschrieben.

Nun kommt zu der bestehenden Anzeigenliste ein weiterer Fall hinzu.

Pressemeldung der Polizei Bad Reichenhall