weather-image

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden

Berlin (dpa) - Die Bahn kämpft sich langsam aus dem unwetterbedingten Fahrplan-Chaos. Mit Betriebsbeginn heute soll zwischen Dortmund und Hamburg der reguläre Verkehr wieder losgehen. Die Aufräum- und Reparaturarbeiten sind dort ebenso beendet wie auf der Verbindung Berlin-Leipzig, auf der laut Bahn bereits seit Sonntag Züge wieder ohne Einschränkungen fahren. Der schwere Sturm «Xavier» war am Donnerstag über Nord- und Ostdeutschland hinweggezogen. Die Strecke von Berlin in Richtung Hamburg ist erst ab kommendem Montag wieder zweigleisig befahrbar.

Anzeige